Währungsinvestment

Devisen: Brasilianischer Real - Hochattraktiven Anlagewährung - Umtausch Wechselkurs Schwankung 2018

Makroökonomische Verfassung Brasiliens:

Makroökonomisch gesehen befindet sich Brasilien in einer exzellenten Verfassung. Das reale Wirtschaftswachstum wird nach Ansicht von Experten nach 3 Prozent im Jahr 2011 auf fast 5 Prozent im Jahre 2012 steigen. Diese Wachstumsprognosen dürften mit hoher Wahrscheinlichkeit sogar noch etwas übertroffen werden, da Brasilien als bedeutender Ölexporteur von dem durch die anschwellende Irankrise zu erwartenden Anstieg des Rohölpreises überproportional stark profitieren sollte. Auch ein durchaus wahrscheinlicher Anstieg des Rohstoffpreises bei anderen Rohstoffen, wie etwa Agrarrohstoffen, könnte den Wachstumsraten dieses rohstoffreichen Landes zusätzlichen Auftrieb geben.

All dies wird wahrscheinlich auch zu Stärkung des Außenwertes der brasilianischen Währung, dem Brasilianischen Real, führen, die in den letzten Monaten bereits deutlich gegenüber dem Euro Boden gut machen konnte.


Die anzunehmende Wertentwicklung des Brasilianischen Real:

Der brasilianische Real verzeichnete bereits in den letzten Monaten einen Anstieg von gut zehn Prozent gegenüber dem Euro. Waren im November 2011 für einen Euro noch gut 2,50 Real aufzuwenden, so reduzierte sich dieser Wert bis Januar 2012 auf etwa 2,20 Real. Gestützt auf die exzellenten makroökonomischen Daten Brasiliens dürfte diese Entwicklung anhalten. Dies gilt um so mehr, als Brasiliens Leitzins bei vergleichsweise hohen 10,5 Prozent liegt, und Anleger deshalb Tagesgeld- und Anleihezinssätze zwischen 12 und 20 Prozent jährlich einstreichen können. Diesen hohen Zinssätzen steht eine, für ein Schwellenland, vergleichsweise moderate Inflationsrate von erwarteten 5 Prozent für das Jahr 2012 gegenüber. Die Gefahr, dass eine im Vergleich zum Zinsniveau überhöhte Inflationsrate den Außenwert des Brasilianischen Real belasten könnte, ist folglich als gering einzuschätzen.

All dies macht den Brasilianischen Real zu einer hochattraktiven Anlagewährung für Investoren, die auf eine fast schon einzigartige Kombination aus hohen Zinsgewinnen und hohen Währungsgewinnen hoffen. Angesichts dieser exzellenten Aussichten an der Devisenfront ist es für Anleger deshalb erwägenswert vergleichsweise sicher in brasilianisches Tagesgeld oder brasilianische Anleihen
zu investieren und spekulativere Investments wie brasilianische Aktien oder gar Derivate wie Hebelzertifikate zu meiden.

Hier finden Sie alles zu Währung, Kurs, Fonds, Spekulation, Entwicklung, Charts, Portfolio und weitere Ideen zum Thema Investieren und Brasilianischer Real:
Zugriffe: 65065